Über uns

Mitarbeiterinnenanlass (51).JPGWir sind 33 aufgestellte Zuger Bäuerinnen mit vielen guten Apéro-Ideen

Wir sind Zuger Bäuerinnen, die schon immer gerne saisonale und regionale (z.T. eigene) Lebensmittel zu feinen Apéro-Häppchen und Desserts verarbeitet haben. An Anlässe wie z. B. das Zuger Chriesifäscht, das Jubiläumsfest der landwirtschaftlichen Schule Schluechthof etc. durften wir unser Können präsentieren. Da Einzelne von uns immer öfters Anfragen bekamen, Anlässe mit unseren kulinarischen Fähigkeiten zu verschönern, entschlossen wir uns, eine Apérogruppe zu gründen. Diese Idee wurde auch vom Verein der Zuger Bäuerinnen unterstützt.

 

2017-06-01_12-23_598.jpg(v. links) Andrea Iten, Erika Bütler (1. Geschäftsführung), Lilian Knüsel,
Rita Schuler (2. Geschäftsführung), Jeanette Zürcher

 

Uns ist es wichtig, möglichst regionale und saisonale Lebensmittel zu verarbeiten. Ziel ist es, dass wir mit unseren Produkten eine gute Wertschöpfung erzielen, die unseren Bäuerinnen im Kanton Zug zugutekommt. Wichtig ist uns aber auch, Ihnen liebe Gäste, die einheimischen landwirtschaftlichen Erzeugnisse (wieder) etwas näher zu bringen und Ihnen zu zeigen, was man daraus alles Feines herstellen kann. Frei nach dem Motto: „Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nah“.

 

"Au Ihres Fäscht bringe mir mit üsne feine Sache zum Erblühe ..."

 

Obwohl uns das Einheimische sehr am Herzen liegt, sind wir natürlich auch gerne bereit, im Rahmen des Möglichen, auf Ihre Wünsche einzugehen. Uns Bäuerinnen wird ja gerne nachgesagt, dass wir flexibel sind. Diese Flexibilität werden Sie auch in unseren Angeboten wieder finden.